Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist die Hochschule für Nachwuchskräfte im Öffentlichen Dienst des Landes.

Standplan > Kaisersaal | Stand 21

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den sieben staatlichen Hochschulen des Landes und versteht sich als Zentrum für das Studium und die Aus- und Fortbildung des öffentlichen Dienstes in Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist die Hochschule für Nachwuchskräfte im öffentlichen Dienst. Wir bieten Studiengänge und Ausbildungen mit einem hohen Praxisbezug, sofortiger Verbeamtung auf Widerruf und sehr guten Übernahmechancen. Mit unseren Fortbildungsangeboten und Tagungen unterstützen wir die berufliche Weiterentwicklung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst.

Wir suchen junge Leute, die sich interessante und abwechslungsreiche Aufgabengebiete in der Landesverwaltung oder der Landespolizei M-V vorstellen können und die Entwicklung unseres Landes mitgestalten möchten.

Unser Angebot

Ausbildungsstellen, Studienangebote

Berufe und weitere Angebote
Ausbildung: Polizeimeister/in Ausbildung: Verwaltungswirt/in Studiengang: Polizeivollzugsdienst Studiengang: Öffentliche Verwaltung Studiengang: Diplom-Rechtspfleger/in

Bei uns haben Cookies einen Job gefunden!

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.